31mm PVDF 24VAC Magnetventil Burkert 0142 89942

Hinweis: Dieses Produkt ist abgekündigt

Abgesetzt
31mm PVDF 24VAC Magnetventil Burkert 0142 89942
31mm PVDF 24VAC Magnetventil Burkert 0142 89942
Referenz: 89942
Marke: Burkert

Bürkert 2/2-Wege-Magnetventil (Typ 0142) mit 31 mm Schweißmuffen und einer 24V AC-Spule. NC- (Standard) und NO-Einstellung sind beide möglich und arbeiten indirekt, so dass ein geringer Differenzdruck erforderlich ist. Geeignet für leicht verschmutzte und aggressive Medien (Medientrennung). Gehäuse aus PVDF mit FKM-Dichtung und einer 25-mm-Öffnung.


Hinweis: DIN-Stecker nicht enthalten
Alle anzeigen
Hinweis: Das Produkt kann nicht zurückgegeben werden

Hinweis: Dieses Produkt ist abgekündigt

Beschreibung
Spezifikationen
Downloads
Verwandte Produkte

Indirekt wirkendes 2/2-Wege-Magnetventil von Bürkert mit 31 mm Schweißmuffen und 24V AC (Wechselstrom) Spule. Das Ventil hat ein PVDF-Gehäuse mit FKM-Dichtung und einer Nennweite von 25 mm. Die Schaltfunktion des Magnetventils ist normalerweise geschlossen, d. h. das Ventil öffnet sich, wenn eine Spannung angelegt wird. Die Funktion kann jedoch leicht zwischen NC und NO umgeschaltet werden, indem das Pilotventil auf der Oberseite um 180 Grad gedreht wird. Dieses Modell ist mediengetrennt und kann daher für leicht verschmutzte und aggressive Medien verwendet werden. Das PVDF-Gehäuse (PolyVinyliDen-Fluorid) weist eine ausgezeichnete chemische Gesamtbeständigkeit auf und wird häufig für deionisiertes/destilliertes und demineralisiertes Wasser und viele chemische Prozesse verwendet. PVDF ist ungeeignet für heiße Lösungsmittel sowie für Ketone, Ester und starke Basen. Die FKM-Dichtung (Fluorkautschuk oder Viton) hat hervorragende chemische Eigenschaften und ist für die meisten Öle und Lösungsmittel geeignet, kann aber nicht mit heißem Wasser oder Dampf umgehen. Schauen Sie in unserer Tabelle zur chemischen Beständigkeit nach, um die Kompatibilität von Gehäuse und Dichtungen mit dem Medium zu überprüfen. Energieeffizientes Design für einen langen Produktlebenszyklus.

Wichtige Vorteile

  • Kann dank der mediengetrennten Konstruktion auch bei leicht verschmutzten oder aggressiven Medien eingesetzt werden
  • Energiesparende Konstruktion, die eine geringe Erwärmung des Mediums und darüber hinaus eine lange Lebensdauer gewährleistet
  • Bürkert-Design: bewährte Zuverlässigkeit und Langlebigkeit

Serie 0142

Das Bürkert-Ventil 0142 ist ein indirekt wirkendes Ventil mit einem Anschlussdurchmesser von DN 15 bis DN 50 mit übergangslos geklebten Muffen. Da es sich um ein indirekt arbeitendes Ventil handelt, ist ein Mindestdifferenzdruck von 0,5 bar erforderlich, damit das Ventil funktioniert. Das Gehäuse ist standardmäßig aus PVC gefertigt. PVDF ist auf Anfrage erhältlich und für höhere Temperaturen als PVC geeignet. Die Standardoptionen für Dichtungsmaterialien sind EPDM und FKM. Die Trennung des Mediums von den Arbeitsteilen des Ventils macht es zu einer guten Lösung für aggressive oder leicht verschmutzte Medien. Das Ventil öffnet und schließt sich durch die Bewegung einer flexiblen Membran. Das 3/2-Wege-Vorsteuerventil kann durch Drehen um 180 Grad auf dem Hauptsitz leicht von normal geschlossener auf normal offene Funktionsweise umgestellt werden. Alle 0142-Ventile werden mit einer Handnotbetätigung zur Inbetriebnahme und Prüfung geliefert. Eine elektrische Stellungsrückmeldung ist optional.

Bitte beachten Sie: Dieses Produkt wird auf Bestellung gefertigt und kann daher leider nicht zurückgegeben werden.