Gewinde Normen

Gewinde Normen

Ventilgewinde

Abbildung 1: Ventilgewinde

Die Gewinde sind genormt, um Kompatibilität und Wartungsfreundlichkeit zu gewährleisten. Die Identifizierung des Gewindetyps für bestehende und neue Anwendungen ist notwendig, um eine ordnungsgemäße Verbindung zu gewährleisten. Leider gibt es weltweit eine Vielzahl von Gewindenormen, und in diesem Artikel sollen die wichtigsten Arten und ihre Unterschiede erläutert werden.

Inhaltsübersicht

Entdecken Sie die Auswahl an Gewindeschneidwerkzeugen von Tameson

Wie erkenne ich einen unbekannten Thread-Typ?

Um einen unbekannten Faden zu identifizieren, sind einige Parameter zu beachten:

  • Geschlecht: Männlich oder weiblich
  • Verjüngung: Parallel oder verjüngt
  • Gewindedurchmesser:
  • Gewindesteigung

Lesen Sie unseren Artikel über die Identifizierung unbekannter Gewindetypen für eine detaillierte Analyse jedes dieser Gewindeparameter. Der nächste Schritt besteht darin, diese Informationen zu nutzen und die unten zusammengefassten gängigen Gewindetypen und ihre Geschichten zu betrachten, um den richtigen Gewindetyp zu finden.

Normen für den gemeinsamen Nenner

BSP - Britisches Standard-Rohr

Das BSP- oder Whitworth-Gewinde ist eine Familie von Gewindenormen, die international, außer in den Vereinigten Staaten, verwendet werden. Diese Gewindeform hat ein 55°-V-Gewinde mit abgerundetem Fuß und Scheitel, wie in Abbildung 2 zu sehen. Bei einem BSP-konformen Gewinde ist der große Durchmesser des Rohrgewindes etwas kleiner als der tatsächliche Außendurchmesser des Rohres, und der kleine Durchmesser liegt sehr nahe am Innendurchmesser des Innengewindes, ist aber kleiner als dieser. Es gibt zwei Arten von BSP-Threads: BSPP und BSPT

Ein paralleles BSPP-Außengewindeprofil (links) und ein konisches BSPT-Außengewindeprofil (rechts)

Abbildung 2: Ein paralleles BSPP-Außengewindeprofil (links) und ein kegeliges BSPT-Außengewindeprofil (rechts)bsp-thread.png

NP – Nationales (amerikanisches) Rohrgewinde

Das amerikanische nationale Rohrgewinde wurde auf der Grundlage eines 60°-V-Gewindes mit abgeflachten Spitzen und Tälern entwickelt (Abbildung 3) und ist in den Vereinigten Staaten und Kanada weit verbreitet. Es gibt zwei Arten von NP-Threads: NPS und NPT.

NPT-Gewindeprofil passt. Die Oberseite ist ein Rohrinnengewinde und die Unterseite ein Außengewinde.

Abbildung 3: NPT-Gewindeprofil für den Anschluss. Das obere Ende ist ein Rohrinnengewinde und das untere ein Außengewinde.

Einheitliche Thread-Standards

In den Vereinigten Staaten und Kanada beschreibt der Unified Thread Standard (UTS) eine Standardgewindeform und -serie sowie die Toleranzen, Toleranzen und Bezeichnungen für Schraubengewinde. Schrauben, Muttern und andere Verbindungselemente mit Gewinde sind nach dieser Norm genormt.

Beispiel für feine (links) und grobe (rechts) UTS-Gewinde

Abbildung 4: Beispiel für feine (links) und grobe (rechts) UTS-Gewinde

Andere Gewindenormen

Kegeliges JIS-Rohrgewinde (PT)

Der JIS-Gewindetyp ist identisch und austauschbar mit dem BSPT-Gewindetyp. Das PT-Außengewinde hat jedoch keinen 30-Grad-Bördel, so dass es nicht mit dem BSPP-Innendrehgelenk mit konischem Sitz zusammenpasst. Achten Sie außerdem darauf, ein Gewindedichtmittel für PT-Gewinde zu verwenden, um eine leckfreie Abdichtung zu gewährleisten.

SAE-Gewinde Typ

SAE (Society of Automotive Engineers) hat eine Reihe von geraden Gewinden mit einem 90-durometer Buna-N O-Ring, der die Abdichtung unterstützt. Während bei vielen Gewindetypen Innen- und Außengewinde gegeneinander gepresst werden müssen, um die Dichtung zu bilden, verhindert der O-Ring beim SAE-Gewindetyp dies und gewährleistet zudem eine leckagefreie Abdichtung.

Kompatibilität der Gewinde

Die Gewindekompatibilität ist wichtig, um ineffiziente Verbindungen und potenzielle Gefahren zu vermeiden. Obwohl sich einige BSP- und NPT-Gewinde recht gut anziehen und einrasten lassen, können Steigungs- und Gewindewinkelunterschiede zwischen ihnen zu Spiralleckagen führen. Bei den Größen 1/16, 1/8, ¼ und 3/8 führt der Steigungsunterschied zu einer Fehlausrichtung der Gewinde. Diese Fehlausrichtung kann dazu führen, dass sich die Gewinde teilweise schließen. Bei den Größen 1/2 und 3/4 haben NPT und BSP jedoch die gleiche Steigung, so dass sie gut ineinander greifen. Es wird immer noch Probleme mit dieser Verbindung geben, da es Unterschiede bei den Gewindeformen und -winkeln gibt. Wenn ein geeignetes Gewindedichtmittel für Low-End-Anwendungen verwendet wird, können diese Gewinde effektiv zusammen verwendet werden. Lesen Sie unseren Gewinde-Kompatibilitätsartikel, um mehr über dieses Thema zu erfahren.

Entdecken Sie die Auswahl an Gewindeschneidwerkzeugen von Tameson