Magnetventil 20mm Geschweißte Hülsen NC Kunststoff FKM 0.5-6bar/7-87psi 24VAC 142 88663

Hinweis: Dieses Produkt ist abgekündigt

Abgesetzt
Magnetventil 20mm Geschweißte Hülsen NC Kunststoff FKM 0.5-6bar/7-87psi 24VAC 142 88663
Magnetventil 20mm Geschweißte Hülsen NC Kunststoff FKM 0.5-6bar/7-87psi 24VAC 142 88663
Referenz: 88663
Marke: Burkert

Burkert 2/2-Wege-Magnetventil (Typ 142) mit 20 mm Schweißmuffen und einer 24 V AC-Spule. Die Schaltfunktion des Magnetventils ist normalerweise geschlossen (Spannung = offen). Das Ventil ist indirekt betätigt, daher ist ein kleiner Differenzdruck erforderlich. Geeignet für leicht verschmutzte und aggressive Medien (Medientrennung). Geeignet für maximale Medientemperaturen von 70 °C (158 °F) und einen Druckbereich von 0,5 bis 6 bar (7 bis 87 psi). Gehäuse aus Kunststoff mit FKM-Dichtung und einer Durchflussöffnung von 15 mm. Der Kv-Wert beträgt 5 m3/h (83,35 l/min bei dp = 1 bar Wasser). Manuelle Betätigung.
Hinweis: DIN-Stecker nicht im Lieferumfang enthalten.

Alle anzeigen
Hinweis: Das Produkt kann nicht zurückgegeben werden

Hinweis: Dieses Produkt ist abgekündigt

Beschreibung
Spezifikationen
Downloads
Verwandte Produkte

Bei diesem Produkt handelt es sich um ein indirekt betätigtes 2/2-Wege-Magnetventil von Burkert mit 20 mm Schweißmuffen und einer 24 V AC-Spule. Das Ventil hat ein Kunststoffgehäuse mit FKM-Dichtung und einer Durchflussöffnung von 15 mm. Die Schaltfunktion des Magnetventils ist normalerweise geschlossen, d.h. das Ventil öffnet sich, wenn Spannung angelegt wird. Geeignet für einen Druckbereich von 0,5 bis 6 bar (7 bis 87 psi) und eine maximale Temperatur von 70 °C (158 °F). Das Ventil hat einen Kv-Wert von 5 m3/h, was einem Durchfluss von 83 l/min bei einem Differenzdruck von 1 bar (für Wasser) entspricht. In imperialen Einheiten: Cv = 6, was 6 GPM @ 1 psi Druckabfall bedeutet. Für viele Anwendungen reicht es aus, ein Ventil anhand der Gewindegröße und des Durchflussdurchmessers auszuwählen. Für eine genauere Dimensionierung verwenden Sie den Kv-Wert mit unserem einfach zu bedienenden Ventil-Dimensionierungsrechner. Dieses Modell ist mediengetrennt. Das bedeutet, dass die beweglichen Teile wie die Feder durch eine flexible Membran vom Medium getrennt sind, was den Einsatz von leicht verschmutzten und aggressiven Medien ermöglicht. Die FKM (Fluorkautschuk oder Viton) Dichtung hat ausgezeichnete chemische Eigenschaften, ist für die meisten Öle und Lösungsmittel geeignet, kann aber kein heißes Wasser oder Dampf verarbeiten. Bitte beachten Sie, dass auch die internen Ventilteile wie der Edelstahlplunger und die Federn mit dem Medium in Kontakt kommen und chemisch verträglich sein müssen. Überprüfen Sie die Kompatibilität von Gehäuse und Dichtungen mit dem Medium in unserer chemischen Beständigkeit Tabelle. Die manuelle Betätigung kann zur Inbetriebnahme des Systems verwendet werden. Das Ventil hat eine IP65-Bewertung, wenn es ordnungsgemäß angeschlossen ist.

Vorteile:

  • Agressive Medien sind dank des mediengetrennten Designs möglich
  • Die manuelle Betätigung ist ideal für die Inbetriebnahme und bei Stromausfall
  • Guter Schutz vor Umwelteinflüssen dank der IP65-Bewertung
  • Magnetventile öffnen und schließen sich im Vergleich zu vielen anderen Ventiltypen sehr schnell

Nachteile:

  • Nicht für geringe Druckdifferenzen (< 0,5 bar) geeignet. Bei niedrigem Druck oder einem Vakuum sollte ein (halb-)direktes Magnetventil in Betracht gezogen werden
  • Magnetventile sind sehr empfindlich gegenüber Schmutz und können nur mit sauberen Flüssigkeiten und Gasen verwendet werden
  • Die Spule kann sich bei eingeschalteter Spannung erwärmen. Eine gut belüftete Umgebung wird empfohlen
  • DIN-Stecker nicht im Lieferumfang enthalten

Serie:

Das Bürkert 0142 Ventil ist ein indirekt betätigtes Ventil mit einem Portdurchmesser von DN 15 bis DN 50 mit doppelter Überwurfmutter. Für dieses indirekt betätigte Ventil ist ein minimaler Differenzdruck von 0,5 bar erforderlich, damit es funktioniert. Das Gehäuse besteht standardmäßig aus PVC. PVDF ist auf Anfrage erhältlich und für höhere Temperaturen als PVC geeignet. Die Standardoptionen für Dichtungsmaterialien sind EPDM und FKM. Die Trennung des Mediums von den Arbeitskomponenten des Ventils macht es zu einer guten Lösung für aggressive oder leicht verschmutzte Medien. Das Ventil öffnet und schließt sich durch Bewegen einer flexiblen Membran. Das 3/2-Wege-Pilotventil kann durch Drehen des Hauptventilsitzes um 180 Grad leicht von einer normalerweise geschlossenen auf eine normalerweise geöffnete Funktionsweise umgestellt werden. Alle 0142 Ventile werden mit einer manuellen Betätigung zur Inbetriebnahme und Prüfung geliefert. Eine elektrische Positions-Rückmeldung ist optional.

Bitte beachten Sie: Dieses Produkt wird auf Bestellung gefertigt und kann leider nicht zurückgegeben werden.