G1-1/2'' Messing 24VUC Fett-/Ölfreies Magnetventil 6213 221751

Hinweis: Dieses Produkt ist abgekündigt

Abgesetzt
G1-1/2'' Messing 24VUC Fett-/Ölfreies Magnetventil 6213 221751
Referenz: 221751
Marke: Burkert

Bürkert 2/2-Wege-Magnetventil (Typ 6213) mit G1-1/2''-Gewinde und einer 24V UC-Spule. Normalerweise geschlossen (Spannung = offen) und halbdirekt arbeitend, daher kein Differenzdruck erforderlich. Für Medien mit max. 80°C bei einem Differenzdruck von 0-10 bar. Gehäuse aus Messing mit NBR-Dichtung und einer 40-mm-Öffnung. Der Kv-Wert beträgt 30 m3/h (500 l/min bei dp=1 bar Wasser). Geringes Risiko von Wasserschlägen durch gedämpftes Schließen.


Hinweis: DIN-Stecker nicht enthalten
Alle anzeigen
Hinweis: Das Produkt kann nicht zurückgegeben werden

Hinweis: Dieses Produkt ist abgekündigt

Beschreibung
Spezifikationen
Downloads
Verwandte Produkte

Bürkert halbdirekt arbeitendes 2/2-Wege-Magnetventil mit G1-1/2'' Innengewinde und 24V UC (Wechsel- oder Gleichstrom) Spule. Das Ventil hat ein Messinggehäuse mit NBR-Dichtung und einer Nennweite von 40 mm. Die Schaltfunktion des Magnetventils ist normalerweise geschlossen, d. h. das Ventil öffnet sich, wenn eine Spannung angelegt wird. Geeignet für Anlagen mit einem Differenzdruck von 0-10 bar und einer maximalen Temperatur von 80°C. Das Ventil hat einen Kv-Wert von 30 m3/h, dies entspricht einer Durchflussmenge von 500 l/min bei einem Differenzdruck von 1 bar (für Wasser). Das Messinggehäuse ist langlebig, für neutrale Flüssigkeiten geeignet und beständig gegen viele Chemikalien. Die NBR-Dichtung (Nitrilkautschuk) eignet sich für Wasser, Luft, Alkohol und ist ziemlich resistent gegen Öl und Benzin. NBR ist bei oxidierenden Flüssigkeiten nicht zufriedenstellend. Bitte beachten Sie, dass die inneren Teile des Ventils, wie z. B. der Edelstahlkolben und die Federn, ebenfalls mit dem Medium in Berührung kommen und chemisch verträglich sein müssen. Schauen Sie in unserer Tabelle zur chemischen Beständigkeit nach, um die Kompatibilität von Gehäuse und Dichtungen mit dem Medium zu überprüfen. Die Konstruktion des Ventils verhindert Wasserschläge. Das Ventil hat bei ordnungsgemäßem Anschluss die Schutzart IP65.

Wichtige Vorteile

  • Öl- und fettfrei, so dass das Ventil das Medium nicht verunreinigt
  • Das Risiko von Wasserschlägen ist dank des gedämpften Verschlusses gering
  • Guter Schutz vor Umwelteinflüssen dank der Schutzart IP65
  • Das Ventil 6213 kombiniert eine hohe Durchflusskapazität mit der Fähigkeit, mit geringen Druckunterschieden zu arbeiten
  • Bürkert-Design: bewährte Zuverlässigkeit und Langlebigkeit

Baureihe 6213

Das Bürkert-Ventil 6213 ist ein halbdirektgesteuertes Ventil. Der Stößel des Magneten ist über eine Feder mit der Gummimembran verbunden. Das Ventil öffnet sich ab null bar, öffnet sich aber erst dann vollständig, wenn eine minimale Druckdifferenz vorhanden ist. Öffnungen bis DN 40 und Anschlussgrößen bis zu 2 Zoll sind erhältlich. Alle 6213-Ventile erfüllen die Schutzklasse IP65 und ihr Gehäuse ist gedämpft, um ein leises Schließen zu gewährleisten. Das Standard-Messinggehäuse erfüllt alle europäischen Trinkwasseranforderungen. Für Gas- und Vakuumanwendungen ist eine spezielle Version (HP00) erhältlich, die das Ventil ohne Differenzdruck öffnet. Um den Energiebedarf zu reduzieren, können alle Spulen mit elektronischer Leistungsreduzierung geliefert werden.

Bitte beachten Sie: Dieses Produkt wird auf Bestellung gefertigt und kann daher leider nicht zurückgegeben werden.