Magnetventil NPT 1 1/2'' NC Messing PTFE 0-10bar/145psi 230VAC 6407 467754

Magnetventil NPT 1 1/2'' NC Messing PTFE 0-10bar/145psi 230VAC 6407 467754
Abbildung kann leicht variieren
Siehe Spezifikationen für genaue Informationen.
Referenz: 467754
Marke: Burkert

Burkert 2/2-Wege-Magnetventil (Typ 6407) mit 1 1/2 Zoll NPT-Gewinde und einer 230 V AC-Spule. Die Schaltfunktion des Magnetventils ist normalerweise geschlossen (Spannung = offen). Das halbdirekt arbeitende Ventil öffnet ohne Differenzdruck und benötigt nur eine geringe Druckdifferenz zum vollständigen Öffnen. Geeignet für maximale Medientemperaturen von 150 °C (302 °F) und einen Druckbereich von 0 - 10 bar (145 psi). Gehäuse aus Messing mit PTFE-Dichtung und einer 32-mm-Blende. Der Kv-Wert beträgt 16 m3/h (266,72 l/min bei dp = 1 bar Wasser).

Anmerkung: DIN-Stecker nicht enthalten.

Alle anzeigen
Hinweis: Das Produkt kann nicht zurückgegeben werden
Regulärer Preis
€880.59
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Die Mehrwertsteuer ist eine Waren- und Dienstleistungssteuer, die in der Europäischen Union (EU) erhoben wird. Wir, Tameson, sind gesetzlich verpflichtet, die Mehrwertsteuer für Bestellungen innerhalb der EU für Kunden zu erheben, die uns ihre Mehrwertsteuernummer nicht mitteilen.
Regulärer Preis
€739.99
ohne MwSt.

Auf Lager +17 Tage Auf Anfrage Auf Anfrage
0 sind bereits in Ihrem Warenkorb Bei Bestellungen, die 0 überschreiten, müssen Sie mit einer längeren Vorlaufzeit von 17 Tagen rechnen. Bis zu 1 Artikel können online bestellt werden. Für höhere Stückzahlen kontaktieren Sie uns bitte unter support@tameson.de, um die Vorlaufzeit zu erfragen. Der Artikel ist nicht online bestellbar, bitte kontaktieren Sie uns unter support@tameson.de, um die Lieferzeit zu erfragen.


Versand an Deutschland: Kostenlos
Kostenlos für Bestellungen > €75.00
Voraussichtliche Lieferung in 18 - 19 Werktagen

Beschreibung
Spezifikationen
Downloads
Verwandte Produkte

Dies ist ein halbdirekt arbeitendes 2/2-Wege-Magnetventil von Burkert mit 1 1/2-Zoll-NPT-Gewinde und einer 230-V-Wechselstromspule. Das Ventil hat ein Messinggehäuse mit PTFE-Dichtung und eine Öffnungsweite von 32 mm. Die Schaltfunktion des Magnetventils ist normalerweise geschlossen, d. h. das Ventil öffnet sich, wenn eine Spannung angelegt wird. Das halbdirekt arbeitende Ventil öffnet ohne Differenzdruck und benötigt nur eine geringe Druckdifferenz zum vollständigen Öffnen. Geeignet für einen Druck von 0 - 10 bar (145 psi) und eine maximale Temperatur von 150 °C (302 °F). Das Ventil hat einen Kv-Wert von 16 m3/h, dies entspricht einer Durchflussmenge von 267 l/min bei einem Differenzdruck von 1 bar (für Wasser). In imperialen Einheiten: Cv = 18, d. h. 18 GPM bei 1 psi Druckabfall. Für viele Anwendungen reicht es aus, ein Ventil auf der Grundlage der Gewindegröße und des Öffnungsdurchmessers auszuwählen. Für eine genauere Auslegung verwenden Sie den Kv-Wert mit unserem einfach zu bedienenden Ventilauslegungsrechner. Das Messinggehäuse ist langlebig, für neutrale Flüssigkeiten geeignet und beständig gegen viele Chemikalien. Die PTFE-Dichtung (Polytetrafluorethylen oder Teflon) ist gegen fast alle Medien beständig. Bitte beachten Sie, dass die inneren Teile des Ventils, wie z. B. der Edelstahlkolben und die Federn, ebenfalls mit dem Medium in Berührung kommen und chemisch verträglich sein müssen. Schauen Sie in unserer Tabelle zur chemischen Beständigkeit nach, um die Kompatibilität von Gehäuse und Dichtungen mit dem Medium zu überprüfen. Das Ventil hat bei ordnungsgemäßem Anschluss die Schutzart IP65.

Profis

  • Geeignet für Medien mit hoher Temperatur (> 150 °C (302 °F))
  • Guter Schutz vor Umwelteinflüssen dank der Schutzart IP65
  • Magnetventile öffnen und schließen im Vergleich zu vielen anderen Ventiltypen sehr schnell

Nachteile

  • Magnetventile sind sehr schmutzempfindlich und können nur mit sauberen Flüssigkeiten und Gasen verwendet werden
  • Die Spule kann heiß werden, wenn sie unter Spannung steht. Eine gut belüftete Umgebung wird empfohlen

Serie:

Das Bürkert-Ventil Typ 6407 ist ein Kolbenventil, das vorgesteuert ist und aufgrund der festen Kopplung zwischen Vorsteuerventil und Kolben ohne Druckdifferenz öffnen kann. Das Ventil ist für Gase, Dampf und Flüssigkeiten mit Betriebstemperaturen unter 0°C geeignet. Der Stopfen und das Kernführungsrohr sind miteinander verschweißt, was die Druckfestigkeit und Dichtheit erhöht. Je nach Anwendung gibt es verschiedene Kombinationen von Dichtungsmaterialien. Energieeffiziente Spulen mit Kick and Drop"-Elektronik (KD) (Doppelspulentechnologie) sind verfügbar, um den Stromverbrauch während des Betriebs zu reduzieren. Die Spulen sind aus chemisch beständigem Epoxid hergestellt. Bei Verwendung eines Steckers, der der DIN EN 175301-803 Form A entspricht, bietet das Ventil die Schutzart IP65. Ein vibrationsbeständiges Push-over-Spulensystem macht das Ventil Typ 6407 zu einer zuverlässigen und sicheren Option, die auch in explosionsgeschützter Ausführung erhältlich ist. Er kann Öffnungen bis zu DN50 aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Dieses Produkt wird auf Bestellung gefertigt und kann leider nicht zurückgegeben werden.